Unterschiedliche Lebenssituationen im Leben können dazu führen, dass vorhandene Lösungsstrategien, Handlungskompetenzen oder Verhaltensmuster nicht effizient genug erscheinen oder sind, um eine Krise zu bewältigen. Tipps, Tricks und Ratschläge von Partner*innen, Freund*innen, Verwandten und Kolleg*innen hören sich einfach und gut an und sind trotzdem wenig hilfreich.

Psychotherapie stellt das Bindeglied zwischen dem Wunsch, die aktuelle Lebenssituation zu meistern und dem Gefühl, das notwendige Handwerkszeug dafür gerade nicht vorrätig zu haben, her.

Wir sehen unsere Rolle in der Psychotherapie darin, zuzuhören, zu verstehen und zu analysieren, um mit Ihnen gemeinsam auf Sie zugeschnittene Handlungsstrategien zu definieren. Wir unterstützen Sie, Ihre (Lebens-) Erfahrung, Ressourcen und Fähigkeiten lösungsorientiert für sich einzusetzen. Denn oft hilft es, sich auf den Weg zu machen und das Blickfeld zu erweitern.

Methode
In der Psychotherapie arbeiten wir überwiegend nach der modernen, wissenschaftlich anerkannten Methode der Systemischen Therapie. Unser Arbeitsansatz ist lösungsorientiert.

Themen für Psychotherapie
Angst, Einsamkeit, Partnersuche, Jobverlust, Jobneuorientierung, Krise, Sexualprobleme, Stress, Suchtprobleme, Orientierungslosigkeit, Erschöpfung, Selbstwert, Selbstbewusstsein, Werte, Lebensveränderung, Leere, Midlifecrisis, Kinderwunsch, Bindungsangst, Verlustangst, Liebeskummer, Sinnsuche, Lebenskrise, Tod, Trauer, Abschied, Trennung, Scheidung, Verlustangst, Eifersucht, Konflikte, Alter, Balance, Einsamkeit, Selbst- und Fremdwahrnehmung, Burnout, Perspektivwechsel, Lebensveränderung, Zieldefinition